Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise nach Art. 13, 14, 21 Datenschutzgrundverordnung

Sehr geehrte Nutzer/innen unseres Internetportals,
wir freuen uns über Ihren Besuch auf den Webseiten der ag Wohnen. Wir möchten, dass Sie sich hierbei sicher und wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für uns einen hohen Stellenwert. Daher sind unsere Webseiten so gestaltet, dass deren Nutzung anonym möglich ist, solange Sie freiwillig Angaben zu Ihrer Person machen.
Die folgenden Datenschutzhinweise sind dafür gedacht, Sie über unsere Handhabung der Erhebung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Daten gemäß Art. 13, 14, 21 Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO) zu informieren.
Stand der Hinweise: 25.05.2018



Verantwortliche Stelle:

Für die Datenerhebung und Verarbeitung ist die agWohnen verantwortlich. Die agWohnen, ist ein Zusammenschluss von insgesamt 12 Wohnungsunternehmen im Lande Bremen in enger Kooperation mit Haus & Grund, kom.fort sowie der Bremer Heimstiftung betrieben. Das Portal wird darüber hinaus von dem Verband der Wohnungswirtschaft Bremen/Niedersachsen (vdw) und den Senatsressorts Umwelt, Bau, Verkehr und Europa sowie Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales unterstützt.
Gemeinsam sind wir für den Schutz Ihrer Daten, die auf diesem Portal ggf. von Ihnen erfasst werden, verantwortlich. Die agWohnen wird bei allen Fragen rund um dieses Webportal vertreten durch Frank Richter (richter@gewoba.de).
Sie erreichen die agWohnen über folgende Postanschrift:

ag Wohnen
Schlachte 12-14
28195 Bremen


Ihre Nutzungsdaten

Wir verwenden Informationen, die wir während Ihrer Nutzung unserer Webseiten erhalten, ausschließlich für statistische Auswertungen und zur Abwehr unregelmäßiger Abfragen unseres Web-Angebotes. Dies hilft uns, unsere Web-Seiten Ihren Bedürfnissen anzupassen und zu optimieren. Personenbezogene Nutzerprofile werden damit nicht erstellt. Daten über die IP-Adresse Ihres Rechners (Kennzeichnung des PCs), werden lediglich anonymisiert ausgewertet und nach 7 Tagen gelöscht. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und in dem Interesse, den Aufruf unserer Webseite zu ermöglichen und die Gestaltung unserer Webseiten durch statistische Auswertungen zu verbessern und den Bedürfnissen der Webseitenbesucher anpassen zu können. Die Informationen werden ferner zur Abwehr unregelmäßiger Abfragen erfasst und ausgewertet, um unser Internetangebot zu schützen.
Personenbezogene Nutzerprofile werden damit nicht erstellt und unterliegen somit keinen Löschfristen der DSGVO.
Sofern Sie unsere Webseiten besuchen, wird auf unserem Webserver ein anonymer Datensatz gespeichert. Dieser Datensatz besteht aus:

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
  • einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners, verkürzt um die letzten drei Ziffern (anonymisiert).


Cookies

Auf unseren Webseiten nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden können. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald Sie ihren Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden. Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind. Wir nutzen auf unseren Webseiten permanente und Session-Cookies. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO und in dem Interesse die Benutzerführung zu optimieren bzw. zu ermöglichen und die Darstellung unserer Webseite anzupassen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.


Google reCaptcha

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontaktformular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung (Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten).


Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, mit uns über ein Webformular in Kontakt zu treten. Zur Nutzung unseres Kontaktformulars benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Angaben können Sie mitteilen, müssen dies jedoch nicht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und nach einem Zeitraum von 6 Monaten gelöscht.
Sie haben das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen. Näheres erfahren Sie unter dem Punkt „Datenschutz-Rechte der betroffenen Person“ und „Widerspruchshinweis“. Nach einem berechtigten Widerspruch werden Ihre Angaben sofort gelöscht.


Wohnungssuche

Anhand unserer Online-Suchformulare können Sie die für Sie passende Wohnung suchen. Dabei bleiben Sie anonym. Erst, wenn Sie eine Auswahl getroffen haben und zu der konkreten Wohnung das jeweilige Kontaktformular nutzen, übermitteln die agWohnen Ihre im Online-Kontaktformular erfassten Daten an den daneben genannten Anbieter der Wohnung. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Die Verarbeitung und Übermittlung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Herstellung des ersten Kontakts im Rahmen einer Vertragsanbahnung. Die agWohnen löscht diese Daten umgehend nach Absendung des Online-Formulars wieder. Das jeweilige Wohnungsunternehmen verarbeitet Ihre Daten dann in eigener Verantwortung weiter. Wie, das erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen der Wohnungsunternehmen.


Verlinkungen

Sofern Sie externe Links nutzen, die auf unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Informieren Sie sich bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.


Datensicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie bei der Nutzung unserer Kontaktformulare oder Anfragen per E-Mail Ihre Angaben unverschlüsselt über das Internet an uns übertragen. Wir empfehlen Ihnen daher, keine sensiblen Angaben per E-Mail an uns zu senden. Gerne sind wir auch telefonisch für Sie da.


Datenempfänger

Ihre Interessenten- und Kundendaten werden, wie bereits oben bei „Wohnungssuche“ beschreiben, von der agWohnen im Rahmen einer konkreten Kontaktaufnahme zu einem Wohnungsgesuch an das jeweilige Wohnungsunternehmen übermittelt.
Ihre Daten können von der agWohnen zudem an externe Dienstleister weitergegeben werden, welche uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen einer Auftragsverarbeitung streng weisungsgebunden unterstützen. Dazu zählen IT-Dienstleister zu Wartungszwecken sowie Unternehmen, die für uns Daten analysieren (z.B. im Rahmen unserer Webtrackingverfahren), Daten aufbereiten, vernichten oder scannen, archivieren sowie Druckdienstleister. Ferner können die Daten an Strafverfolgungsbehörden und Dritte weitergeleitet werden, sofern diese ein berechtigtes Interesse nachweisen.
Eine Datenverarbeitung außerhalb der EU bzw. des EWR findet nicht statt.


Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Die agWohnen ist nicht zur Bestellung eines eigenen Datenschutzbeauftragten verpflichtet. Jedoch können Mitglieder der agWohnen betriebliche Datenschutzbeauftragte bestellt haben, die Ihnen bei Fragen zum Datenschutz gerne weiterhelfen. Diese erreichen Sie z.B. über die im jeweiligen Kontaktformular angegebenen Daten.
Für Datenschutzfragen rund um dieses Webportal steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte der GEWOBA Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen, Bereich Datenschutz, Rembertiring 27, 28195 Bremen, E-Mail: datenschutz@gewoba.de gerne zur Verfügung.


Datenschutz-Rechte der betroffenen Person

Betroffene Personen haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit. Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e (Datenverarbeitung zur behördlichen Aufgabenerfüllung bzw. zum Schutz des öffentlichen Interesses) oder lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht der betroffenen Person das Recht zu, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Widerspruchshinweis

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Die agWohnen verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, welche die Interessen, Rechte und Freiheiten Ihrer Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Bitte richten Sie den Widerspruch möglichst an:

Arbeitsgemeinschaft der Wohnungswirtschaft
Bremen – Bremerhaven
Schlachte 12-14
28195 Bremen
Telefon Zentrale 0421 3 49 62 – 0
Telefon Durchwahl 0421 349 62 – 11
Telefax 0421 3 49 62-95

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts der betroffenen Person oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden. In der Freien Hansestadt Bremen und der Seestadt Bremerhaven ist die zuständige Aufsichtsbehörde die Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit der Freien Hansestadt Bremen, Arndtstraße 1, 27570 Bremerhaven.